Heuballen brennen und Katalysator ausgebaut | nordsachsen24.de

Heuballen brennen und Katalysator ausgebaut

Heuballen brennen und Katalysator ausgebaut (Foto: nordsachsen24.de)
Heuballen brennen und Katalysator ausgebaut (Foto: nordsachsen24.de)
Heuballen brennen und Katalysator ausgebaut (Foto: nordsachsen24.de)
Heuballen brennen und Katalysator ausgebaut (Foto: nordsachsen24.de)
Heuballen brennen und Katalysator ausgebaut (Foto: nordsachsen24.de)

Im Torgauer Forstweg kam es aus bisher unbekannter Ursache am 17. April gegen 19.30 Uhr zu einem Brand von etwa 30 in einer Scheune gelagerten Heuballen.

Einsatzkräfte der Feuerwehr Torgau ließen diese kontrolliert abbrennen. Der entstandene Sachschaden wurde mit einem mittleren vierstelligen Betrag beziffert. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Brand aufgenommen.

Katalysator ausgebaut

In der Loberstraße in Rackwitz entwendeten Unbekannte in der vom 17. April, 18.30 Uhr bis 18. April, 7.10 Uhr, einen Katalysator aus einem geparkten Pkw Mitsubishi Carisma.

Der entstandene Sachschaden wurde mit einem Betrag im mittleren dreistelligen Bereich beziffert. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen.

Jetzt neu: Abonniere den WhatsApp-Kanal von nordsachsen24 und bleibe immer aktuell informiert!


Von Reinhard Rädler
Reinhard Rädler ist freier Journalist in Taucha.
north
© taucha.media, Daniel Große.