Katze beschossen; Radfahrer betrunken; Patrone gefunden | nordsachsen24.de

Katze beschossen; Radfahrer betrunken; Patrone gefunden

Katze beschossen; Radfahrer betrunken; Patrone gefunden (Foto: nordsachsen24.de)
Katze beschossen; Radfahrer betrunken; Patrone gefunden (Foto: nordsachsen24.de)
Katze beschossen; Radfahrer betrunken; Patrone gefunden (Foto: nordsachsen24.de)
Katze beschossen; Radfahrer betrunken; Patrone gefunden (Foto: nordsachsen24.de)
Katze beschossen; Radfahrer betrunken; Patrone gefunden (Foto: nordsachsen24.de)

Unbekannte schossen mit einer Druckluftwaffe am Vormittag des 4. Mai Am Nonnenpark in Kobershain auf den zwölf Jahre alten Kater Garfield.

Dieser wurde durch das Kugelgeschoss in der Bauchwand getroffen und verletzt. Garfield musste anschließend in einer Tierarztpraxis medizinisch behandelt werden.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Fund einer Gewehrpatrone

Bei Gartenarbeiten fand am 4. Mai gegen 16.15 Uhr ein Anwohner auf seinem Grundstück im Südring in Torgau einen metallischen Gegenstand. Nach erster Begutachtung handelte es sich vermutlich um eine Gewehrpatrone.

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst kam zum Einsatz. Laut den Spezialisten ergab sich eine Gefahr durch den Fund nicht. Die Patrone wurde gesichert und fachgerecht abtransportiert.

Verkehrsunfall eines betrunkenen Radfahrers

Am 4. Mai fuhr gegen 18.30 Uhr ein Fahrradfahrer (49/deutsch) mit seinem E-Bike auf der Bundesstraße 6 in Calbitz in Richtung Ortsmitte. Auf Höhe der Einmündung zum Altenhainer Weg kam der 49-Jährige aus noch ungeklärter Ursache zum Sturz.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme konnten die Polizeibeamten einen starken Atemalkoholgeruch wahrnehmen. Durch den Sturz verletzte sich der E-Bike-Fahrer schwer und musste stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 300 Euro. Der 49-Jährige muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Jetzt neu: Abonniere den WhatsApp-Kanal von nordsachsen24 und bleibe immer aktuell informiert!


Von Reinhard Rädler
Reinhard Rädler ist freier Journalist in Taucha.
north
© taucha.media, Daniel Große.