Neue Türmerstochter in Delitzsch | nordsachsen24.de

17.11.2023 13:40

Neue Türmerstochter in Delitzsch

In Delitzsch hat eine neue „Türmerstochter“. Am 8. Dezember tritt sie ihr Ehrenamt an.
Sie heißt Mina Maria Wilke, ist 15 Jahre alt und verkörpert ab sofort die Sagengestalt „Delitzscher Türmerstochter“.

Mina Wilke - Neue „Delitzscher „Türmerstochter” (Foto: C.Maurer)
Mina Wilke - Neue „Delitzscher „Türmerstochter” (Foto: C.Maurer)
Mina Wilke - Neue „Delitzscher „Türmerstochter” (Foto: C.Maurer)
Mina Wilke - Neue „Delitzscher „Türmerstochter” (Foto: C.Maurer)
Mina Wilke - Neue „Delitzscher „Türmerstochter” (Foto: C.Maurer)

Mina besucht derzeit die 9. Klasse des Gymnasiums in Delitzsch und wird das Trompetespielen in den nächsten Monaten erlernen. Damit kann sie das Ehrenamt der Türmerstochter dann vollumfänglich ausfüllen.

Einen ihrer ersten großen Auftritte wird Mina Wilke beim Delitzscher Adventsmarkt am Freitag, dem 8. Dezember 2023, haben. 18:00 Uhr erhält sie von der bisherigen Türmerstochter Petra Wartenberg die Trompete, das Instrument, das bei der Sage eine entscheidende Rolle spielt:

Mit ihren Trompetensignalen soll die Türmerstochter Maria Neander im Dreißigjährigen Krieg geistesgegenwärtig reagiert haben, als sie herankommende schwedische Feinde sah und daraufhin mit ihren Warnsignalen die Bürgerschaft zur Verteidigung an die Waffen rief.
Damit konnte die heutige Altstadt vor der Zerstörung bewahrt werden.


Von Reinhard Rädler
Reinhard Rädler ist freier Journalist in Taucha.
north
© taucha.media, Daniel Große.