Mehr Räume im Delitzscher Gymnasium | nordsachsen24.de

03.11.2023 17:43
03.11.2023 17:43

Mehr Räume im Delitzscher Gymnasium

Offizielle Übergabe der neuen Mensa (früher Turnhalle) am Haus Reime des Ehrenberg-Gymnasiums. (Foto: LRA/Bley)
Offizielle Übergabe der neuen Mensa (früher Turnhalle) am Haus Reime des Ehrenberg-Gymnasiums. (Foto: LRA/Bley)
Offizielle Übergabe der neuen Mensa (früher Turnhalle) am Haus Reime des Ehrenberg-Gymnasiums. (Foto: LRA/Bley)
Offizielle Übergabe der neuen Mensa (früher Turnhalle) am Haus Reime des Ehrenberg-Gymnasiums. (Foto: LRA/Bley)
Offizielle Übergabe der neuen Mensa (früher Turnhalle) am Haus Reime des Ehrenberg-Gymnasiums. (Foto: LRA/Bley)

Beim Schulfest des Delitzscher Ehrenberg-Gymnasiums sind am 3. November die neue Mensa sowie vier neue Klassenzimmer am Haus Reime vom 2. Beigeordneten des Landkreises Nordsachsen, Jens Kabisch, offiziell an Schulleiter Frank Werner übergeben worden.

Der komplexe Um- und Neubau kostete 4,3 Millionen Euro, davon kamen knapp 2,4 Millionen aus dem Förderprogramm „Brücken in die Zukunft“.
Für die neue Mensa wurde die historische und unter Denkmalschutz stehende Turnhalle modernisiert. Der Speise- und Mehrzweckraum bietet nunmehr 140 Schülern Platz. Die maroden Anbauten und Nebengebäude der Halle wurden abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. In diesem sind die Ausgabeküche, Garderoben, Sanitärbereiche sowie Lagerräume untergebracht.

Der alte Speiseraum im Reime-Haus wird nunmehr wieder für den Unterricht genutzt und ist wie ursprünglich in zwei Räume geteilt. Auf dem Schulhof, wo einst Baracken standen, glänzt ein neuer Flachbau mit vier Klassenzimmern. Sollten die Schülerzahlen steigen, ist das Gebäude zudem erweiterbar.
Im Haus an der Dübener Straße werden vornehmlich die Gymnasiasten der 5. und 6. Klassen unterrichtet. Die anderen Jahrgänge wechseln zwischen den Häusern Reime, Ehrenberg und Diesterweg, die wenige hundert Meter auseinanderliegen.

Jetzt neu: Abonniere den WhatsApp-Kanal von nordsachsen24 und bleibe immer aktuell informiert!


Von Reinhard Rädler
Reinhard Rädler ist freier Journalist in Taucha.
north
© taucha.media, Daniel Große.