Alkoholisiert im Krankenfahrstuhl | PKW-Fahrerin verliert Bewusstsein | nordsachsen24.de

Alkoholisiert im Krankenfahrstuhl | PKW-Fahrerin verliert Bewusstsein

Alkoholisiert im Krankenfahrstuhl  |  PKW-Fahrerin verliert Bewusstsein (Foto: nordsachsen24.de)
Alkoholisiert im Krankenfahrstuhl | PKW-Fahrerin verliert Bewusstsein (Foto: nordsachsen24.de)
Alkoholisiert im Krankenfahrstuhl | PKW-Fahrerin verliert Bewusstsein (Foto: nordsachsen24.de)
Alkoholisiert im Krankenfahrstuhl | PKW-Fahrerin verliert Bewusstsein (Foto: nordsachsen24.de)
Alkoholisiert im Krankenfahrstuhl | PKW-Fahrerin verliert Bewusstsein (Foto: nordsachsen24.de)

Am Sonntagabend gegen 18.20 Uhr befanden sich Beamte des Polizeireviers Torgau auf der Bundesstraße 87 in Richtung Torgau auf dem Weg zu einem Einsatz, als entgegenkommende Fahrzeuge in der Nähe der Abfahrt Gräfendorf mittels Lichthupe und Handzeichen auf eine besondere Verkehrslage hinwiesen. Daraufhin stellten die Beamten fest, dass ihnen im Gegenverkehr ein Mann auf einem Krankenfahrstuhl entgegenkam, hinter dem sich bereits eine Fahrzeugkolonne gebildet hatte. Derartige Fahrzeuge dürfen diesen Bereich auf Grund der Beschilderung als Kraftfahrstraße nicht nutzen. Als die Kollegen den Fahrer anhalten wollten, sah dieser zunächst keine Notwendigkeit zu stoppen, konnte aber dennoch wenig später angehalten werden.

In dieser Zeit konnten die Beamten feststellen, dass der Fahrer Schlangenlinien fuhr. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,22 Promille.

Daraufhin wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen den 74-Jährigen wird wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Autofahrerin verliert Bewusstsein

Die 75-jährige Fahrerin eines Pkw Renault Modus fuhr am Sonntag gegen 14 Uhr auf der Dorfstraße in der Ortschaft Probsthain und verlor vermutlich während der Fahrt das Bewusstsein. Aufgrund dessen kam der Pkw allmählich nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr den Bordstein und streifte eine Grundstücksmauer. Anschließend fuhr der Pkw nochmals über die gesamte Fahrbahn nach links und kam dann zum Stehen. Ein zum Ort gerufener Notarzt stellte den Tod der Frau fest. Der Verkehrsunfalldienst nahm den Unfall auf.

Jetzt neu: Abonniere den WhatsApp-Kanal von nordsachsen24 und bleibe immer aktuell informiert!


Von Reinhard Rädler
Reinhard Rädler ist freier Journalist in Taucha.
north
© taucha.media, Daniel Große.