Alkoholfahrt sowie Trabbi- und Forddiebstähle | nordsachsen24.de

Alkoholfahrt sowie Trabbi- und Forddiebstähle

Alkoholfahrt sowie Trabbi- und Forddiebstähle (Foto: nordsachsen24.de)
Alkoholfahrt sowie Trabbi- und Forddiebstähle (Foto: nordsachsen24.de)
Alkoholfahrt sowie Trabbi- und Forddiebstähle (Foto: nordsachsen24.de)
Alkoholfahrt sowie Trabbi- und Forddiebstähle (Foto: nordsachsen24.de)
Alkoholfahrt sowie Trabbi- und Forddiebstähle (Foto: nordsachsen24.de)

Am 25. Juli fuhr gegen 18.15 Uhr der Fahrer eines Pkw Seat in Eilenburg die Ziegelstraße entlang und wollte dort in die Ernst-Mey-Straße einbiegen. Auf der Linksabbiegerspur wartete bereits der Fahrer (46) eines Pkw Opel bei rotem Lichtzeichen. Der Fahrer des Pkw Seat bremste nicht rechtzeitig und fuhr auf den vor ihm stehenden Pkw Opel auf.

Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei dem Seat-Fahrer einen Wert von 1,36 Promille. Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 1000 Euro.

Der 69-Jährige muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten

Diebstahl eines Anhängers mit Trabb i

Unbekannte Tatverdächtige durchtrennten in der Dorfstraße im Schkeuditzer Ortsteil Wolteritz in der Zei vom 23. Juli, 22 Uhr, bis 25. Juli, 19 Uhr, einen Maschendrahtzaun.

Anschließend gelangten sie auf ein Privatgrundstück und stahlen auf unbekannte Art und Weise einen grauen Anhänger mit dem amtlichen Kennzeichen EN – DE 5188 . Der Anhänger war mit einem nicht zugelassenen Trabant ebenfalls in der Farbe Grau beladen. Der Trabant P 601 K befand sich in einem neuwertigen Zustand. Der entstandene Stehlschaden wird auf eine niedrige fünfstellige Summe geschätzt. Die Höhe des Sachschadens beträgt circa 200 Euro.

Das Fahrzeug und der Anhänger wurden zur Fahndung ausgeschrieben und das Polizeirevier Leipzig-Nord hat die Ermittlungen aufgenommen. (sl)

Diebstahl eines Ford S-Max

Unbekannte Tatverdächtige stahlen am 25. Juki zwischen 7.30 Uhr und 8.30 Uhr einen auf einem Parkplatz am Werbeliner See in Brodenaundorf, Kattersnaundorfer Straße, gesichert abgestellten Ford S-Max. Der graue Pkw hat das amtliche Kennzeichen L- DR 255 . Der Stehlschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf eine niedrige fünfstellige Summe.

Das Fahrzeug wurde zur Fahndung ausgeschrieben und das Polizeirevier Delitzsch ermittelt wegen des Verdachts eines besonders schweren Diebstahls.

Jetzt neu: Abonniere den WhatsApp-Kanal von nordsachsen24 und bleibe immer aktuell informiert!


Von Reinhard Rädler
Reinhard Rädler ist freier Journalist in Taucha.
north
© taucha.media, Daniel Große.