Schkeuditz: Transit gestohlen und Taxi fährt an einen Baum | nordsachsen24.de

Schkeuditz: Transit gestohlen und Taxi fährt an einen Baum

Schkeuditz: Transit gestohlen und Taxi fährt an einen Baum (Foto: nordsachsen24.de)
Schkeuditz: Transit gestohlen und Taxi fährt an einen Baum (Foto: nordsachsen24.de)
Schkeuditz: Transit gestohlen und Taxi fährt an einen Baum (Foto: nordsachsen24.de)
Schkeuditz: Transit gestohlen und Taxi fährt an einen Baum (Foto: nordsachsen24.de)
Schkeuditz: Transit gestohlen und Taxi fährt an einen Baum (Foto: nordsachsen24.de)

Am 21. Juni gegen 10.15 Uhr entwendeten Unbekannte in der Schkeuditzer Theodor-Heuss-Straße einen weißen Ford Transit mit dem amtlichen Kennzeichen DZ-JM 95.

Der Zeitwert des Fahrzeuges wurde mit einem Betrag im niedrigen fünfstelligen Bereich beziffert. Die Polizei hat das Fahrzeug zur Fahndung ausgeschrieben und die Ermittlungen wegen des Verdachts eines Diebstahlsdelikts aufgenommen.

Taxi fährt an einen Baum

Der Fahrer eines Taxis Mercedes fuhr am 21. Juni gegen 11.20 Uhrauf der Staatsstraße 8 aus Richtung des Flughafens kommend in Richtung Freiroda. In Höhe des Abzweigs zur Freirodaer Straße kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und kam nachfolgend auf einem angrenzenden Feld zum Stehen.

Der 55-Jährige Taxifahrer verletzte sich schwer und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wurde mit etwa 10.000 Euro beziffert.

Jetzt neu: Abonniere den WhatsApp-Kanal von nordsachsen24 und bleibe immer aktuell informiert!


Von Reinhard Rädler
Reinhard Rädler ist freier Journalist in Taucha.
north
© taucha.media, Daniel Große.