Flexa: Neues Rufbusangebot für Nordsachsen | nordsachsen24.de

Flexa: Neues Rufbusangebot für Nordsachsen

Das Rufbusangebot Flexa kommt nach Nordsachsen (Foto: Nordsachsen Mobil)
Das Rufbusangebot Flexa kommt nach Nordsachsen (Foto: Nordsachsen Mobil)
Das Rufbusangebot Flexa kommt nach Nordsachsen (Foto: Nordsachsen Mobil)
Das Rufbusangebot Flexa kommt nach Nordsachsen (Foto: Nordsachsen Mobil)
Das Rufbusangebot Flexa kommt nach Nordsachsen (Foto: Nordsachsen Mobil)

Seit 1. Januar gibt es im Landkreis Nordsachsen ein flexibles Rufbusangebot ohne feste Linienführungen und Fahrpläne, das in den Städten und dem Umland von Bad Düben, Eilenburg, Taucha, Rackwitz, Delitzsch und Löbnitz genutzt werden kann. Flexa basiert auf dem ähnlichen Angebot im Raum Leipzig. Für das Angebot haben sich das Landratsamt Nordsachsen, Nordsachsen Mobil, die Unternehmen Landtaxi und Geißler Reisen sowie weitere Partner gemeinsam engagiert.

Der Rufbus Flexa bringt Kunden direkt ans Ziel oder zu einem Umsteigepunkt, von dem aus man weiterführende Angebote nutzen kann. Allerdings dürfen zwischen Start und Ziel nicht weniger als ein Kilometer beziehungsweise mehr als zehn Kilometer Luftlinie liegen. Der Kleinbus holt die Fahrgäste an der nächstgelegenen Haltestelle ab und bringt sie zu der Haltestelle, die dem Ziel am nächsten ist. Oder zu einem Umsteigepunkt für die Weiterfahrt mit anderen Verkehrsmitteln.

Flexa kann immer dann bestellt werden, wenn auf der angeforderten Strecke 30 Minuten vor oder nach der gewünschten Abfahrts- oder Ankunftszeit kein planmäßiger Bus oder Zug verkehrt. Flexa ist täglich von 05:00 – 21:00 Uhr für die Kunden da. Die Fahrt mit Flexa gibt es ohne Aufpreis zum herkömmlichen MDV-Tarif oder mit dem Deutschlandticket.

Die Mitnahme von Kinderwagen und zusammenklappbaren Rollstühlen sowie das Bereitstellen einer Sitzerhöhung für Kinder sei jederzeit möglich, erklärt Nordsachsen Mobil auf der Website. Für die Mitnahme eines Elektro-Rollstuhles oder bei Bedarf eines Kindersitzes für kleinere Kinder bittet der Anbieter um eine frühzeitige telefonische Abstimmung unter 03435 90 60 96.

Bestellt werden kann Flexa über die Website rufbus-flex.de, die MOOVME-App oder Montags bis freitags in der Zeit von 7:00 – 16:00 Uhr über die Rufnummer 03435 - 90 60 96. Wichtig ist, dass der Fahrtwunsch mindestens 60 Minuten vor der gewünschten Abfahrtszeit angemeldet wird.

Am kommenden Montag, den 8. Januar, wollen der Landkreis Nordsachsen und die Mobilitätsanbieter das Konzept näher vorstellen.

Jetzt neu: Abonniere den WhatsApp-Kanal von nordsachsen24 und bleibe immer aktuell informiert!


Daniel Große
Daniel Große
Daniel Große arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die unsere Region bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus den Rathäusern und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
north
© taucha.media, Daniel Große.