Crowdfunding-Aktion für Schülercafé am Ehrenberg-Gymnasium - Update | nordsachsen24.de

Crowdfunding-Aktion für Schülercafé am Ehrenberg-Gymnasium - Update

Das soll das neue Schülercafé werden. (Foto: 99funken.de)
Das soll das neue Schülercafé werden. (Foto: 99funken.de)
Das soll das neue Schülercafé werden. (Foto: 99funken.de)
Das soll das neue Schülercafé werden. (Foto: 99funken.de)
Das soll das neue Schülercafé werden. (Foto: 99funken.de)

Das Landratsamt Nordsachsen und die Sparkasse Leipzig unterstützen eine Crowdfunding-Aktion für ein Schülercafé am Delitzscher Christian-Gottfried-Ehrenberg-Gymnasium. Dazu genutzt werden soll ein jahrzehnte altes Toilettenhäuschen. Daraus versucht die Schule seit 2020 einen Treffpunkt zu gestalten.
Das Ziel der Crowdfunding-Aktion sind mindestens 4.000 Euro für eine neue denkmalgerechte Eingangstür. Wird das Spendenziel bis 17. Januar 2024 erreicht, verdoppelt die Sparkasse den Betrag.
Mit 3.690 € sind mit Stand vom 11. Januar 92 % der Fundingschwelle erreicht.

Initiator der Kampagne ist Fabian Ronneburg, der am Ehrenberg-Gymnasium lehrt und seit 2020 tatkräftig an der Umsetzung der Schülercafé-Idee mitwirkt, die bei einem internationalen Schüleraustauschprojekt entstand. Seitdem wird das einstige Toilettenhäuschen auf dem Schulhof des Reime-Hauses in kleinen Schritten vom Förderverein des Gymnasiums umgestaltet.
Dachstuhl, Dach und Fassade wurden bereits unter Denkmalschutzauflagen saniert sowie der Innenraum entkernt. Nun sollen Türen und Fenster folgen. Dafür werden insgesamt 25.000 Euro benötigt.
Weitere Infos und Link zur Crowdfunding-Aktion: www.99funken.de/schuelercafe-delitzsch

Update vom 11.01.24 um 23.55 Uhr
Wie der o.a. Webseite zu entnehmen ist, wurde mit 4.182 € = 104 % , zumindest die Fundingschwelle erreicht!

Jetzt neu: Abonniere den WhatsApp-Kanal von nordsachsen24 und bleibe immer aktuell informiert!


Von Reinhard Rädler
Reinhard Rädler ist freier Journalist in Taucha.
north
© taucha.media, Daniel Große.