Motorradfahrer rast auf S4 mit 180 km/h | nordsachsen24.de

30.03.2024 11:30
30.03.2024 11:30

Motorradfahrer rast auf S4 mit 180 km/h

Archivbild: nordsachsen24.de
Archivbild: nordsachsen24.de
Archivbild: nordsachsen24.de
Archivbild: nordsachsen24.de
Archivbild: nordsachsen24.de

Das hätte auch schief gehen können: Mit teils über 180 Stundenkilometern war am Mittwoch gegen 11.40 Uhr ein Motorradfahrer auf der Staatsstraße 4 zwischen Kospa und Krostitz unterwegs. Beamte des Fachdienstes Verkehrsüberwachung der Verkehrspolizeiinspektion führten auf der Straße zivile Verkehrsüberwachungsmaßnahmen mit einem Provida-Fahrzeug durch. Dabei fiel den Beamten schnell der Motorradfahrer auf.

Der 21-Jährige überholte die Polizeibeamten mit stark überhöhter Geschwindigkeit, woraufhin ihm die Streifenbesatzung folgte und mehrere Geschwindigkeitsmessungen durchführte. Hierbei wurden Geschwindigkeiten von über 180 km/h bei zulässigen 100 km/h gemessen. Doch damit nicht genug: Als sie den Motorradfahrer stoppten und eine Verkehrskontrolle durchführten, stellten sie fest, dass der 21-Jährige lediglich über die Fahrerlaubnisklasse »A2« verfügt. Weiterhin war in der Zulassung für das Motorrad eine maximale Geschwindigkeit von 160 km/h eingetragen. Da der Verdacht einer unzulässigen Manipulation am Motorrad bestand, wurde dieses sichergestellt und wird nun einem Gutachter zur Überprüfung vorgestellt. Die Verkehrspolizeiinspektion hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis aufgenommen.

Abonniere den WhatsApp-Kanal von nordsachsen24 und bleibe aktuell informiert!


Daniel Große
Daniel Große
Daniel Große arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die unsere Region bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus den Rathäusern und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
north
© taucha.media, Daniel Große.
Bereitgestellt mit dem myContent.online CMS und PORTAL.