Tatverdächtiger nach Raubdelikt gestellt | nordsachsen24.de

17.01.2024 23:29
17.01.2024 23:29

Tatverdächtiger nach Raubdelikt gestellt

Festnahme eines T#ters (Symbolbild: Pixabay)
Festnahme eines T#ters (Symbolbild: Pixabay)
Festnahme eines T#ters (Symbolbild: Pixabay)
Festnahme eines T#ters (Symbolbild: Pixabay)
Festnahme eines T#ters (Symbolbild: Pixabay)

Am 16. Januar betrat Mann eine Spielothek in Delitzsch, Eilenburger Chaussee, und forderte unter Vorhalt eines spitzen Gegenstandes die Herausgabe von Bargeld. Als die Mitarbeiterin der Aufforderung nicht nachkam, entfernte sich der Tatverdächtige in stadteinwärtige Richtung vom Ort.

Im Zuge der ersten Ermittlungsmaßnahmen konnte der Tatverdächtigte bereits wenig später bekannt gemacht werden. Der 34-jährige Deutsche hat sich nun wegen des Verdachts eines Raubdelikts zu verantworten.
Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde er auf Anordnung der Staatsanwaltschaft entlassen.

Jetzt neu: Abonniere den WhatsApp-Kanal von nordsachsen24 und bleibe immer aktuell informiert!


Von Reinhard Rädler
Reinhard Rädler ist freier Journalist in Taucha.
north
© taucha.media, Daniel Große.