Zusteller verkauft elektronische Geräte aus Paketen | nordsachsen24.de

02.02.2024 17:07
02.02.2024 17:07

Zusteller verkauft elektronische Geräte aus Paketen

Paketzusteller im Dienst (Symbolbild: Pixabay)
Paketzusteller im Dienst (Symbolbild: Pixabay)
Paketzusteller im Dienst (Symbolbild: Pixabay)
Paketzusteller im Dienst (Symbolbild: Pixabay)
Paketzusteller im Dienst (Symbolbild: Pixabay)

Am 11. Januar 2024 teilten ein Vater und seine Tochter aus Schkeuditz den Beamten des Polizeireviers Leipzig-Nord mit, dass beim Kauf eines hochwertigen Smartphones über eine Internetplattform nicht alles mit rechten Dingen zugegangen sein muss. Skeptisch wurden sie, als sich der Verkäufer bei einer persönlichen Übergabe weder ausweisen wollte noch einen Kaufvertrag vorweisen konnte. Auffällig war für Vater und Tochter weiter, dass der Mann bei dem Gespräch die Kleidung eines Zustellers getragen habe. Deshalb entschlossen sich die beiden, sich an die Polizei zu wenden.

Wie die Polizei jetzt informierte, wurde nach umfangreichen Ermittlungen bekannt, dass das Smartphone tatsächlich durch einen Paketzusteller zum Verkauf angeboten worden war. Weiter wurde bekannt, dass der 25-Jährige Deutsche in der Zeit vom 5. November 2023 bis 18. Januar 2024 neben dem Telefon bereits weitere elektronische Geräte aus Paketsendungen entwendet und diese dann verkauft hatte.

Am 1. Februar ergab sich der Verdacht, dass der Tatverdächtige auf einer aktuellen Zustelltour erneut ein elektronisches Gerät entwendet hatte und dieses sofort auf einer Internetplattform zum Kauf anbot.
Der Tatverdächtige steht nun unter dem Verdacht, mehrere Diebstahlshandlungen im Zusammenhang mit seiner Tätigkeit begangen sowie mehrfach das Post- und Fernmeldegeheimnis verletzt zu haben.
Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Wert der entwendeten Geräte auf eine niedrige fünfstellige Summe. Allerdings dauern die Ermittlungen noch an.

Jetzt neu: Abonniere den WhatsApp-Kanal von nordsachsen24 und bleibe immer aktuell informiert!


Von Reinhard Rädler
Reinhard Rädler ist freier Journalist in Taucha.
north
© taucha.media, Daniel Große.