Brand in Mehrfamilienhaus in Oschatz: Ein Verletzter | nordsachsen24.de

09.04.2024 12:12
09.04.2024 12:12

Brand in Mehrfamilienhaus in Oschatz: Ein Verletzter

Feuerwehr und Polizei beim Einsatz  (Symbolbild: Florian Oehme)
Feuerwehr und Polizei beim Einsatz (Symbolbild: Florian Oehme)
Feuerwehr und Polizei beim Einsatz (Symbolbild: Florian Oehme)
Feuerwehr und Polizei beim Einsatz (Symbolbild: Florian Oehme)
Feuerwehr und Polizei beim Einsatz (Symbolbild: Florian Oehme)

Gegen 18.10 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei am Montagabend nach Oschatz in die Dr.-Külz-Straße gerufen. Hier brannte es in einem Mehrfamilienhaus. Nach bisherigen Erkenntnissen verwechselte der 46-jährige Mieter einer Wohnung die Bedienknöpfe am Herd und schaltete dadurch versehentlich die Herdplatte ein, auf welcher ein Gegenstand abgelegt war. Dieser geriet in der Folge in Brand. Der Mann zog sich Brandverletzungen und Schürfwunden zu. Rettungskräfte brachten ihn zur Behandlung in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde.

Die Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Zur Höhe des Schadens liegen noch keine Angaben vor. Es wurden Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung eingeleitet.

Abonniere den WhatsApp-Kanal von nordsachsen24 und bleibe aktuell informiert!


Daniel Große
Daniel Große
Daniel Große arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die unsere Region bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus den Rathäusern und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
north
© taucha.media, Daniel Große.
Bereitgestellt mit dem myContent.online CMS und PORTAL.