Schüler vom Geschwister-Scholl-Gymnasium Taucha pflanzen Bäume | nordsachsen24.de

Schüler vom Geschwister-Scholl-Gymnasium Taucha pflanzen Bäume

Tauchaer Gymnasiasten in einem Wald bei Doberschütz (Foto: privat)
Tauchaer Gymnasiasten in einem Wald bei Doberschütz (Foto: privat)
Tauchaer Gymnasiasten in einem Wald bei Doberschütz (Foto: privat)
Tauchaer Gymnasiasten in einem Wald bei Doberschütz (Foto: privat)
Tauchaer Gymnasiasten in einem Wald bei Doberschütz (Foto: privat)

Ein Beitrag des Geschwister-Scholl-Gymnasiums

Am Mittag des 19. März 2024 versammelten sich bei bestem Wetter über 60 Schüler und Schülerinnen am Eingang Süd des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Taucha, um gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern und einigen Eltern nach Wöllnau zu fahren. Nachdem die mitgebrachten Spaten sowie Gummistiefel im Bus verstaut waren, ging es auch schon los. In Wöllnau wartete bereits Herr Hentzschel auf seine fleißigen Helferinnen und Helfer und führte sie zu einem 0,8 Hektar großen Waldgebiet, welches für die Baumpflanzaktion vorbereitet wurde.

Auf dem Anhänger des Revierleiters befanden sich 4.000 Stieleichen sowie 20 kg Samen der Esskastanie. Die Aufgabe war klar: Alles muss in den Boden! Dabei galt aber auch „Qualität, statt Quantität“. Mit Sorgfalt und der richtigen Technik wurden die Stieleichen von den Teilnehmern gepflanzt - unterstützt durch die Azubis des Forstbetriebes, welche ihr Wissen weitergaben.

Nach drei Stunden Arbeit war es geschafft! Mit Stolz ließ sich sagen: „Wir haben heute Bäume für die nächsten 150 Jahre gesetzt!“

Abonniere den WhatsApp-Kanal von nordsachsen24 und bleibe aktuell informiert!


Von Redaktion
north
© taucha.media, Daniel Große.
Bereitgestellt mit dem myContent.online CMS und PORTAL.